fiehler

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
fiehler [2021/06/23 14:21]
rfleischer [Literatur]
fiehler [2021/09/20 11:40] (aktuell)
rfleischer [Literatur]
Zeile 47: Zeile 47:
 ===== Literatur ===== ===== Literatur =====
  
-Jahrbuch 1933 des Bundes der Baptistengemeinden in Deutschland, S. 50.80; Fünfter Baptisten-Welt-Kongreß. Deutscher Bericht des in Berlin v. 4. bis 10. August gehaltenen Kongresses, hg. v. W.Harnisch und P.Schmidt, Kassel 1934, S. 217f.348; A. Holzmann, 50 Jahre im Dienst am Wort, in: Wahrheitszeuge 1937, Nr. 47, S. 376; Jahrbuch 1938 des Bundes der Baptistengemeinden in Deutschland, S. 56.85; R. Donat, Ausbreitung, 1960, S. 355.356.409; Hans Guderian, Die Täufer in Augsburg. Ihre Geschichte und ihr Erbe. Ein Beitrag zur 2000-Jahr-Feier der Stadt Augsburg, Pfaffenhofen 1984, S. 128.130; Karl Zehrer, Evangelische Freikirchen und das "Dritte Reich", Göttingen 1986, S. 32.87; Gott mehr gehorchen als den Menschen? Festschrift 150 Jahre Baptistengemeinde Bayreuth 1840-1990, hg. v. Rudolf Bräunling und Hans Stapperfenne, Bayreuth 1990, S. 53.61.62.63-65.66.71.72.80.90.93.94.96.99.111; Andrea Strübind, Unfreie Freikirche, ²1995, S. 169f.266.341; Andrea und Kim Strübind (Hgg.), Zwischen Himmel und Erde. Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der EFG München (Baptisten) 1902-2002, München 2002, S. 42-45.46.47.49.52.56.57.59.60.61.66.73.77.80.86.90.96.103.104.106.110f.113; Arno Kallweit, Schleswigs Baptistenchronik 1856-2006 im Spiegel deutsch-dänischer Geschichte, Berlin 2006 (467 S.), S. 239; Andrea Strübind, „Wir Christen unter Zuschauern.“ Die deutschen Baptisten und die Judenverfolgung in der Zeit der NS-Diktatur, in: D. Heinz (Hg), Freikirchen und Juden im „Dritten Reich“. Instrumentalisierte Heilsgeschichte, antisemitische Vorurteile und verdrängte Schuld, Göttingen 2011, S. 160f.165f (= ZThG 23/2018, 87.91f); Peter Muttersbach/Gotthard Wefel, Die Anfänge des Baptismus zwischen Harz und Heide, Norderstedt 2015, S. 219.259-263.265.268.284; vgl. auch wikipedia-Art. Heinrich Fiehler;+F.W.Simoleit (Hg), Offizieller Bericht über den 1. Kongreß der europäischen Baptisten, Berlin 1908, S. 64; Jahrbuch 1933 des Bundes der Baptistengemeinden in Deutschland, S. 50.80; Fünfter Baptisten-Welt-Kongreß. Deutscher Bericht des in Berlin v. 4. bis 10. August gehaltenen Kongresses, hg. v. W.Harnisch und P.Schmidt, Kassel 1934, S. 217f.348; A. Holzmann, 50 Jahre im Dienst am Wort, in: Wahrheitszeuge 1937, Nr. 47, S. 376; Jahrbuch 1938 des Bundes der Baptistengemeinden in Deutschland, S. 56.85; R. Donat, Ausbreitung, 1960, S. 355.356.409; Wilhelm Hörmann, Auch diese Zeit ist Gottes Zeit. Erinnerungen, Wuppertal/Kassel 1981, S. 34.44.76.99.111; Hans Guderian, Die Täufer in Augsburg. Ihre Geschichte und ihr Erbe. Ein Beitrag zur 2000-Jahr-Feier der Stadt Augsburg, Pfaffenhofen 1984, S. 128.130; Karl Zehrer, Evangelische Freikirchen und das "Dritte Reich", Göttingen 1986, S. 32.87; Gott mehr gehorchen als den Menschen? Festschrift 150 Jahre Baptistengemeinde Bayreuth 1840-1990, hg. v. Rudolf Bräunling und Hans Stapperfenne, Bayreuth 1990, S. 53.61.62.63-65.66.71.72.80.90.93.94.96.99.111; Andrea Strübind, Unfreie Freikirche, ²1995, S. 169f.266.341; Andrea und Kim Strübind (Hgg.), Zwischen Himmel und Erde. Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der EFG München (Baptisten) 1902-2002, München 2002, S. 42-45.46.47.49.52.56.57.59.60.61.66.73.77.80.86.90.96.103.104.106.110f.113; Arno Kallweit, Schleswigs Baptistenchronik 1856-2006 im Spiegel deutsch-dänischer Geschichte, Berlin 2006 (467 S.), S. 239; Andrea Strübind, „Wir Christen unter Zuschauern.“ Die deutschen Baptisten und die Judenverfolgung in der Zeit der NS-Diktatur, in: D. Heinz (Hg), Freikirchen und Juden im „Dritten Reich“. Instrumentalisierte Heilsgeschichte, antisemitische Vorurteile und verdrängte Schuld, Göttingen 2011, S. 160f.165f (= ZThG 23/2018, 87.91f); Peter Muttersbach/Gotthard Wefel, Die Anfänge des Baptismus zwischen Harz und Heide, Norderstedt 2015, S. 219.259-263.265.268.284; vgl. auch wikipedia-Art. Heinrich Fiehler;
  
 //zum//// Sohn Karl Fiehler (NS-Oberbürgermeister von München)//: Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die deutsche Gesellschaft und der Widerstand gegen Hitler, hg. v. Jürgen Schmädeke und Peter Steinbach, München/Zürich 1985, S. 388.389.390.401; Wolfgang Benz (Hg), Die Juden in Deutschland 1933-1945. Leben unter nationalsozialistischer Herrschaft, München 1988 (4.Aufl. 1996), S. 289; Wolfgang Benz, Hermann Graml, Hermann Weiß (Hg.), Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997, Kurzbiographie Fiehler, Karl, S. 834; Biographisches Lexikon zum Dritten Reich, hg. v. Hermann Weiß, Frankfurt 1998, überarbeitet 2002, S. 121f; Andrea und Kim Strübind (Hgg.), Zwischen Himmel und Erde. Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der EFG München (Baptisten) 1902-2002, München 2002, S. 88 (Foto).90f; Ernst Klee, Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945, Frankfurt 2003, überarbeitet 2005, S. 149; Saul Friedländer, Das Dritte Reich und die Juden. Gesamtausgabe (zuerst München Bd. 1,1998 und Bd. 2, 2006), dtv-Taschenbuch 2008, S. 250.751; Andreas Heusler, Karl Fiehler. Oberbürgermeister der „Hauptstadt der Bewegung“ 1933–1945, in: Friedrich H. Hettler, Achim Sing (Hg), Die Münchner Oberbürgermeister. 200 Jahre gelebte Stadtgeschichte, München 2008, S. 117–134; Andrea Strübind, „Wir Christen unter Zuschauern.“ Die deutschen Baptisten und die Judenverfolgung in der Zeit der NS-Diktatur, in: D. Heinz (Hg), Freikirchen und Juden im „Dritten Reich“. Instrumentalisierte Heilsgeschichte, antisemitische Vorurteile und verdrängte Schuld, Göttingen 2011, S. 152.160 (= ZThG 23/2018, 78f.87); Peter Muttersbach/Gotthard Wefel, Die Anfänge des Baptismus zwischen Harz und Heide, Norderstedt 2015, S. 259; vgl. auch wikipedia-Art. Karl Fiehler. //zum//// Sohn Karl Fiehler (NS-Oberbürgermeister von München)//: Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die deutsche Gesellschaft und der Widerstand gegen Hitler, hg. v. Jürgen Schmädeke und Peter Steinbach, München/Zürich 1985, S. 388.389.390.401; Wolfgang Benz (Hg), Die Juden in Deutschland 1933-1945. Leben unter nationalsozialistischer Herrschaft, München 1988 (4.Aufl. 1996), S. 289; Wolfgang Benz, Hermann Graml, Hermann Weiß (Hg.), Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997, Kurzbiographie Fiehler, Karl, S. 834; Biographisches Lexikon zum Dritten Reich, hg. v. Hermann Weiß, Frankfurt 1998, überarbeitet 2002, S. 121f; Andrea und Kim Strübind (Hgg.), Zwischen Himmel und Erde. Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der EFG München (Baptisten) 1902-2002, München 2002, S. 88 (Foto).90f; Ernst Klee, Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945, Frankfurt 2003, überarbeitet 2005, S. 149; Saul Friedländer, Das Dritte Reich und die Juden. Gesamtausgabe (zuerst München Bd. 1,1998 und Bd. 2, 2006), dtv-Taschenbuch 2008, S. 250.751; Andreas Heusler, Karl Fiehler. Oberbürgermeister der „Hauptstadt der Bewegung“ 1933–1945, in: Friedrich H. Hettler, Achim Sing (Hg), Die Münchner Oberbürgermeister. 200 Jahre gelebte Stadtgeschichte, München 2008, S. 117–134; Andrea Strübind, „Wir Christen unter Zuschauern.“ Die deutschen Baptisten und die Judenverfolgung in der Zeit der NS-Diktatur, in: D. Heinz (Hg), Freikirchen und Juden im „Dritten Reich“. Instrumentalisierte Heilsgeschichte, antisemitische Vorurteile und verdrängte Schuld, Göttingen 2011, S. 152.160 (= ZThG 23/2018, 78f.87); Peter Muttersbach/Gotthard Wefel, Die Anfänge des Baptismus zwischen Harz und Heide, Norderstedt 2015, S. 259; vgl. auch wikipedia-Art. Karl Fiehler.
  • fiehler.1624450867.txt.gz
  • Zuletzt geändert: vor 5 Monaten
  • von rfleischer