Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
walter_rauschenbusch [2021/04/14 16:46]
rfleischer [Veröffentlichungen]
walter_rauschenbusch [2021/04/17 19:03] (aktuell)
rfleischer [Literatur]
Zeile 137: Zeile 137:
 Alfred Scheve, Prof. W.Rauschenbusch über die Bedeutung von Glaubensbekenntnissen,​ in: Hilfsbote 29/1909, S. 132ff; [Gustav Gieselbusch,​] Ein baptistisches Gebetbuch!, in: Hilfsbote 31/1911, S. 174-178; Harold C. Phillips, Ohio/USA, Jesus Christus als der Menschensohn,​ in: Fünfter Baptisten-Welt-Kongreß. Deutscher Bericht, hg. von W.Harnisch und P. Schmidt, Kassel 1934, S. 108; Gunnar Westin, Geschichte des Freikirchentums. Der Weg der freien christlichen Gemeinden durch die Jahrhunderte,​ (Uppsala 1954) Kassel (1956) ²1958, S. 272; Donat, Ausbreitung,​ 1960, Register; Stephen C. Neill, Männer der Einheit. Ökumenische Bewegung von Edinburgh bis Neu-Dehli, Kassel 1961, S. 32; Martin Luther King, Mein Weg zur Gewaltlosigkeit,​ in: ders., Freiheit - Aufbruch der Neger Nordamerikas,​ (New York 1958) Kassel 1964, S. 67f (Heyne Sachbuch 112, München 1968, S. 69f); Franklin H. Littell, Das Selbstverständnis der Täufer (The Anabaptist View of the Church, Boston 1952/​revidiert 1958), Kassel 1966, S. 15.251; William Robert Miller, Wir werden überwinden… Martin Luther Kings Leben, Martyrium und Vermächtnis,​ (New York 1968) Kassel 1970, S. 27.33; W. Kahle, Evangelische Christen in Rußland und der Sovetunion. Ivan Stepanovic Prochanov (1869-1935) und der Weg der Evangeliumschristen und Baptisten, Wuppertal/​Kassel 1978, S. 352; Festschrift 100 Jahre Theologisches Seminar 1880-1980, hg. v. G.Balders, Wuppertal/​Kassel 1980, S. 20; G. Balders (Hg), Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. 150 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland 1834-1984. Festschrift,​ Wuppertal/​Kassel 1984, S. 59.187.232; Uwe Dammann, Die Weltverantwortung der Christen - Das ´soziale Evangelium` von Walter Rauschenbusch (1861-1918),​ in: Die Gemeinde 1989, Nr. 9, 10 und 12; Günter Balders, Freikirchliche Hymnologie - eine unerledigte Aufgabe, in: ThGespr 2/1990, S. (4-24) 15.22; Alfred Scheve, Prof. W.Rauschenbusch über die Bedeutung von Glaubensbekenntnissen,​ in: Hilfsbote 29/1909, S. 132ff; [Gustav Gieselbusch,​] Ein baptistisches Gebetbuch!, in: Hilfsbote 31/1911, S. 174-178; Harold C. Phillips, Ohio/USA, Jesus Christus als der Menschensohn,​ in: Fünfter Baptisten-Welt-Kongreß. Deutscher Bericht, hg. von W.Harnisch und P. Schmidt, Kassel 1934, S. 108; Gunnar Westin, Geschichte des Freikirchentums. Der Weg der freien christlichen Gemeinden durch die Jahrhunderte,​ (Uppsala 1954) Kassel (1956) ²1958, S. 272; Donat, Ausbreitung,​ 1960, Register; Stephen C. Neill, Männer der Einheit. Ökumenische Bewegung von Edinburgh bis Neu-Dehli, Kassel 1961, S. 32; Martin Luther King, Mein Weg zur Gewaltlosigkeit,​ in: ders., Freiheit - Aufbruch der Neger Nordamerikas,​ (New York 1958) Kassel 1964, S. 67f (Heyne Sachbuch 112, München 1968, S. 69f); Franklin H. Littell, Das Selbstverständnis der Täufer (The Anabaptist View of the Church, Boston 1952/​revidiert 1958), Kassel 1966, S. 15.251; William Robert Miller, Wir werden überwinden… Martin Luther Kings Leben, Martyrium und Vermächtnis,​ (New York 1968) Kassel 1970, S. 27.33; W. Kahle, Evangelische Christen in Rußland und der Sovetunion. Ivan Stepanovic Prochanov (1869-1935) und der Weg der Evangeliumschristen und Baptisten, Wuppertal/​Kassel 1978, S. 352; Festschrift 100 Jahre Theologisches Seminar 1880-1980, hg. v. G.Balders, Wuppertal/​Kassel 1980, S. 20; G. Balders (Hg), Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. 150 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland 1834-1984. Festschrift,​ Wuppertal/​Kassel 1984, S. 59.187.232; Uwe Dammann, Die Weltverantwortung der Christen - Das ´soziale Evangelium` von Walter Rauschenbusch (1861-1918),​ in: Die Gemeinde 1989, Nr. 9, 10 und 12; Günter Balders, Freikirchliche Hymnologie - eine unerledigte Aufgabe, in: ThGespr 2/1990, S. (4-24) 15.22;
  
-Astrid Giebel, Glaube, der in der Liebe tätig wird (Baptismus-Studien 1), Kassel 2000, Register, bes.: „Die Rezeption von Walter Rauschenbuschs ´Social Gospel` im Deutschen Baptismus, S. 159-162; Uwe Dammann, Wie kommt der Himmel zur Erde? Brauchen unsere Gemeinden und unser Bund eine neue Bewegung des „social gospel“?, in: Die Gemeinde 10/2006, S. 12f; Uwe Dammann, Ein Radikaler für das Reich Gottes. Eine Erinnerung an Walter Rauschenbusch (1861-1918),​ in: Die Gemeinde 20/2011, S. 12; Martin Rothkegel, Baptist Principles - Evangelischer Glaube im Raum der Freiheit, in: Herrlich. Das GJW-Magazin 2/2016, S. (6-9) 7; Erich Geldbach, Das baptistische Erbgut gestern und heute, in: ZThG 22/2017, S. 21f; Frederike van Oorschot, Die Bedeutung der öffentlichen Theologie für die Freikirchen. Thesen in einem offenen Diskussionsfeld,​ in: ThGespr 2018, Heft 1, S. (3-17) 4; Ralf Dziewas, Nebenbei bemerkt. Zum 100. Todestag von Walter Rauschenbusch,​ in: Die Gemeinde 16/2018, S. 32; Michael Haspel, Martin Luther King, Jr.´s Theologie der Freiheit und Gerechtigkeit. Schwarze Kirche, Südstaatenbaptismus und Bostoner Personalismus,​ in: ThGespr 2019, Heft 1, S. (3-16) 8.12; Andreas Liese, 7. Die Rezeption von Walter Rauschenbusch im deutschen Baptismus, in: R.Assmann/​A.Liese (Hg), Baptismus und Sozialismus. Das Verhältnis der Baptisten zum Sozialismus in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts. Studientag Berlin 2019 (Baptismus-Dokumentation 9), Elstal 2020, S. 31-35, außerdem 7.38.41.129.139;​ Andreas Liese, 2025. Für Baptisten ein Jahr mit besonderer Bedeutung, in: Die Gemeinde 15/2020, S. 18; Klaus Jürgen Jähn, Walter Rauschenbusch und die Anfänge seiner Theologie des Social Gospel 1886-1891 (Baptismus-Dokumentation 10), Oncken Archiv Elstal 2021 (ders., The Formative Years1976, deutsch).+Astrid Giebel, Glaube, der in der Liebe tätig wird (Baptismus-Studien 1), Kassel 2000, Register, bes.: „Die Rezeption von Walter Rauschenbuschs ´Social Gospel` im Deutschen Baptismus, S. 159-162; Uwe Dammann, Wie kommt der Himmel zur Erde? Brauchen unsere Gemeinden und unser Bund eine neue Bewegung des „social gospel“?, in: Die Gemeinde 10/2006, S. 12f; Uwe Dammann, Ein Radikaler für das Reich Gottes. Eine Erinnerung an Walter Rauschenbusch (1861-1918),​ in: Die Gemeinde 20/2011, S. 12; Martin Rothkegel, Baptist Principles - Evangelischer Glaube im Raum der Freiheit, in: Herrlich. Das GJW-Magazin 2/2016, S. (6-9) 7; Erich Geldbach, Das baptistische Erbgut gestern und heute, in: ZThG 22/2017, S. 21f; Frederike van Oorschot, Die Bedeutung der öffentlichen Theologie für die Freikirchen. Thesen in einem offenen Diskussionsfeld,​ in: ThGespr 2018, Heft 1, S. (3-17) 4; Ralf Dziewas, Nebenbei bemerkt. Zum 100. Todestag von Walter Rauschenbusch,​ in: Die Gemeinde 16/2018, S. 32; Michael Haspel, Martin Luther King, Jr.´s Theologie der Freiheit und Gerechtigkeit. Schwarze Kirche, Südstaatenbaptismus und Bostoner Personalismus,​ in: ThGespr 2019, Heft 1, S. (3-16) 8.12; Andreas Liese, 7. Die Rezeption von Walter Rauschenbusch im deutschen Baptismus, in: R.Assmann/​A.Liese (Hg), Baptismus und Sozialismus. Das Verhältnis der Baptisten zum Sozialismus in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts. Studientag Berlin 2019 (Baptismus-Dokumentation 9), Elstal 2020, S. 31-35, außerdem 7.38.41.129.139;​ Andreas Liese, 2025. Für Baptisten ein Jahr mit besonderer Bedeutung, in: Die Gemeinde 15/2020, S. 18; Klaus Jürgen Jähn, Walter Rauschenbusch und die Anfänge seiner Theologie des Social Gospel 1886-1891 (Baptismus-Dokumentation 10), Oncken Archiv Elstal 2021 (ders., The Formative Years [1976] und W.RauschenbuschWhy I am a Baptist [1905/06] beides erstmalig ​deutsch).
  
 //**in Zeitschrift für Theologie und Gemeinde/​ZThG:​** // //**in Zeitschrift für Theologie und Gemeinde/​ZThG:​** //