jordy_gerhard

Gerhard Jordy

Gerhard Jordy (* 7. Januar 1929; † 3. Mai 2017 Schwelm) war Studiendirektor für Geschichte, Germanistik und Theologie. Er war Mitübersetzer der revidierten Elberfelder Bibel, Mitglied im Bruderrat der Brüdergemeinden und im Vorstand des Missionswerkes in Wiedenest. Er gab eine fundierte dreibändige Geschichte der Brüdergemeinden heraus.

Gerhard Jordy heiratete Eva Kummer; von Beruf war er Lehrer und später Studiendirektor für Geschichte, Germanistik und Theologie. Er beherrschte auch die biblischen Sprachen Griechisch und Hebräisch. In der Übersetzungsarbeit an der revidierten Elberfelder Bibel spielte er darum eine maßgebliche Rolle. Von 1990-1996 Mitglied im Vorstand des Misssionswerkes in Wiedenest. Seit 1974 war er Mitglied im Bruderrat der Brüdergemeinden und prägte dort viele Entscheidungen, außerdem war er langjähriges Vorstandsmitglied von Forum Wiedenest. 1979 bis 1986 veröffentlichte er eine fundierte, dreibändige Darstellung der deutschen Brüdergeschichte, der viele andere historische Artikel folgten. In den neunziger Jahren kam dann die „Bibelhilfe“ hinzu, die er mitbegründete und in der er mehrere Jahre Vorsitzender war. Seine umfangreiche Sammlung von Dokumenten zur Brüdergeschichte, die die Grundlage für sein dreibändiges Werk war, übergab er dem Archiv in Wiedenest. Neben der schriftstellerischen Arbeit und der Arbeit in den Gremien hat Gerhard Jordy auch in die Öffentlichkeit gewirkt. In einer säkularen Wochenzeitung hatte er zwölf Jahre lang eine regelmäßige Kolumne: „Christliche Impulse“. Gerhard Jordy ist am 3.5.2017 im Alter von 88 Jahren in Schwelm gestorben. (Hartmut Wahl)

Reinhard Lorenz: Mail vom 7.7.2017.

https://www.gesunde-gemeinden.de/personen/jordy-gerhard/

selbständige Veröffentlichungen:

Die Brüderbewegung in Deutschland, Bd. 1. Das 19. Jahrhundert. Englische Ursprünge und Entwicklung in Deutschland, R. Brockhaus Verlag, Wuppertal 1979.

Mit Bibel und Botschaft fing es an. Die Geschichte der Brüderbewegung, Teil I (Handreichung für den Glaubensweg), Ev. Versandbuchhandlung Ekelmann, Berlin 1980.

Die Brüderbewegung in Deutschland, Bd. 2: 1900-1937, R. Brockhaus Verlag, Wuppertal 1981.

Im Ringen um Einheit und Selbstverständnis. Die Geschichte der Brüderbewegung, Teil II (Handreichung für den Glaubensweg 26), Ev. Versandbuchhandlung Ekelmann, Berlin 1982.

Die Brüderbewegung in Deutschland, Bd. 3. Die Entwicklung seit 1937, R. Brockhaus Verlag, Wuppertal 1986.

Die Ältesten in der Gemeinde, Brockhaus Verlag, Wuppertal/Zürich 1988.

Stille-Zeit-Bibel. Elberfelder Bibel, revidierte Fassung mit Texten zur persönlichen Andacht. [für die dt. Ausg. übers. und adaptiert von: Maria Brand … Bearb.: Gerhard Jordy], Brockhaus Verlag, Wuppertal 1998.

150 Jahre Brüderbewegung in Deutschland. Eine Bewegung blickt nach vorn, Gerhard Jordy (Hrsg.), Christliche Verl.-Ges., Dillenburg 2003.

Das große Buch zur stillen Zeit. Inspirationen zum Bibellesen für jeden Tag, Brand, Maria (Übersetzer); Jordy, Gerhard (Mitwirkender), R. Brockhaus Verlag, Wuppertal / Dt. Bibelgesellschaft, Stuttgart 2007.

Jordy, Gerhard/Pletsch, Joachim (Hrsg.), Weil ER Gemeinde baut. 60 Jahre Freier Brüderkreis 1949-2009, Christliche Verl.-Ges., Dillenburg 2009.

Neuausgabe in einem Band: Die Brüderbewegung in Deutschland. Gesamtausgabe, Christliche Verlagsgesellschaft, Dillenburg 2012, 820 S.: https://www.cb-buchshop.de/273948000/die-bruederbewegung-in-deutschland.html

Beiträge und Artikel:

Geist, Gemeinschaft und Ordnung in der Brüderbewegung, in: Die Botschaft 117 (1976), S. 233-240.

Gemeindeleitung und Geistesleitung in der Brüderbewegung, in: Blickpunkt Gemeinde 3/1977, S. 7f.

Die Brüderbewegung in Deutschland, in: Blickpunkt Gemeinde 1/1986, S. 14-16.

Brüdergemeinde und Bruderschaft. Ein Beitrag zum Selbstverständnis der Brüdergemeinden, in: Die Botschaft, 3/1994, S. 1-2.

Luther – Darby – Brockhaus. Die geistliche Entschiedenheit des Reformators, in: Die Botschaft 137 (1996), Heft 11, S. 3-5.

Nicht vergeblich vertraut. Ein Lebensbild Georg Müllers, in: Die Botschaft 139 (1998), Heft 6, S. 18f.; Heft 7, S. 18f.

Geschichte der Diakonie in der Brüderbewegung, in: Perspektive 2 (2002), Heft 7/8, S. 19-23.

Der Glaubensmut der Väter. Eine veraltete Bewegung?, in: Perspektive 3 (2003), Heft 10, S. 24–27.

Die Brüderbewegung in Deutschland 1945–1949. Umdenken und Umstrukturierung, in: Freikirchenforschung 15 (2005/06), S. 128–154.

Die Brüderbewegung. Gedanken zur Geschichte …, in: Perspektive 8 (2008), Heft 10, S. 24-27: https://www.bruederbewegung.de/pdf/jordygedanken.pdf

Lexikonartikel:

Brockhaus, Carl, in: Ev. Gemeindelexikon, hg. v. E.Geldbach u.a., Wuppertal 1978, S. 93f.

Versammlung, Christliche, in: ELThG, hg. v. H.Burkhardt u.a., Bd. 3, Wuppertal/Zürich 1994, S. 2086-2089.

Ernst Schrupp, Gott macht Geschichte. Die Bibelschule und das Missionshaus in Wiedenest, Wuppertal/Zürich 1995 (251 S.), S. 62.65.128.

Heinrich Christian Rust, Gemeinde lieben - Gemeinde leiten, Oncken Verlag Wuppertal und Kassel 1999, S. 112f.201.

Stephan Holthaus, 150 Jahre Brüderbewegung in Deutschland, in: Freikirchenforschung 14/2004, S. (210-228) 211 A.5.

Horst Afflerbach, Die heilsgeschichtliche Theologie Erich Sauers, Wuppertal 2006, S. 18.26.27.29.36.146.147.445 u.ö.

Hartmut Wahl, „Sterben für das Vaterland“ - Gedenkkultur im freikirchlichen Kontext, in: ZThG 20/2015, S. (213-227) 217.218.

Nachruf von Dr. Ulrich Brockhaus, in: AGB aktuell 7/17, S. 2.

Nachruf von Horst Afflerbach, in: Offene Türen 4/2017, S. 31.

W. Weist/R. Assmann, Dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde. Die Schrifttumsarbeit im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in der DDR (Baptismus-Dokumentation 7), Elstal/Norderstedt 2017, S. 262.263.

Hartmut Wahl, Kein bedingungsloser Gehorsam. Karl von Rohr-Levetzow ausgelöscht und vergessen, Hammerbrücke 2022, Register.

  • jordy_gerhard.txt
  • Zuletzt geändert: vor 6 Monaten
  • von rfleischer