Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Max Kuß

Max Kuß (* 28. August 1869 in Eishausen bei Hildburghausen/Thüringen; † 11. November 1923 in Halle) war Prediger und Bundesmissionssekretär.

Er studierte am Seminar Hamburg 1889-1893 und diente als Prediger 1893-1896 in Ungarn und Siebenbürgen. Von 1896 bis 1899 war er in Altenburg und von 1899-1913 in Leipzig. 1913 wurde er zum Bundesmissionssekretär berufen bis 1919. CKGE_TMP_i (RF) CKGE_TMP_i

CKGE_TMP_i Unveröffentlichte KB von 1984.