riemenschneider_arnim

Arnim Riemenschneider

Arnim Riemenschneider (* 22. März 1926 in Mühlhausen; † 27. Mai 2009 in Hamburg) war zuerst Pastor dann Lehrer an der Bibelschule Wiedenest sowie Leiter der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest.

riemenschneider-arnim.jpgKriegsteilnehmer und Gefangenschaft. Nach dem Studium der Theologie an den Universitäten Bonn und Tübingen (1947-52) und am Theologischen Seminar des BEFG in Hamburg (1952-53) war Arnim Riemenschneider Pastor in der EFG Uslar-Bodenfelde (1953-57), Jugendpastor im Gemeindejugendwerk Niedersachsen (1957-61) und Pastor der EFG Göttingen (1961-67). Ab 1967 wurde er zum Lehrer an die Bibelschule in Wiedenest berufen, von 1969-1980 war er Schulleiter und anschließend bis 1991 Leiter der Biblisch-Theologischen Akademie in Wiedenest. 1970 bis zu seinem Tod war er im Vorstand des Missionswerkes Wiedenest. Im Ruhestand ab 1991 in Hamburg diente er der Gemeinde im Tabea-Diakoniewerk. Er gilt als Brückenbauer zwischen Baptisten- und Brüdergemeinden und war „Lehrer, Seelsorger und Freund“ (so Horst Afflerbach im Nachruf).

Er hatte mit seiner Frau Analie drei Kinder. Nach dem Tod seiner Frau heiratete er Marie-Luise, geb. Zöller. (Hartmut Wahl, ergänzt)

Biographische Daten (mit Foto) in: Gutes predigen. 21 Predigten mit je einer Anleitung, Gutes gut zu predigen. Eine Predigtwerkstatt, hg. v. D. Lütz, Berlin (2004) ²2005, S. 127.

Was bedeutet Jesus Christus in meinem Leben?, in: Die Gemeinde 1971, Nr. 2, S. 2.

Bibelschule Wiedenest, in: Die Gemeinde 1977, Nr. 9, S. 8.

Die Autorität der Bibel in unserm Leben, in: Blickpunkt Gemeinde 1/1977, S. 10f.

75 Jahre Bibelschule, in: Ernst Schrupp (Hg.), Im Dienst von Gemeinde und Mission 1905 -1980. 75 Jahre Bibelschule und Mission, Bergneustadt 1980, S. 44-55.

Nachwort in: Roland Braun, Die lebendige Macht des Gebets, hg. v. Siegfried Großmann, Wuppertal und Kassel, 3. Aufl. der Neubearbeitung 1989 (160 S.).

Der „Mensch dazwischen“. Predigt über Lukas 9, 12-17, in: Gutes predigen. 21 Predigten mit je einer Anleitung, Gutes gut zu predigen. Eine Predigtwerkstatt, hg. v. D. Lütz, Berlin (2004) ²2005, S. 128-133.

Übersetzungen aus dem Englischen und Amerikanischen:

William Barclay, Christus genügt. Zum Studium des Kolosserbriefes, [Aus d. Engl. von Arnim Riemenschneider], Oncken-Verlag Kassel 1966 (115 Seiten).

George B. Duncan, Dem Wind und Meer gehorsam sind, [Aus d. Engl. von Arnim Riemenschneider], Oncken-Verlag Kassel 1968 (139 Seiten).

Roland Braun, Beten und heilen, hg. von Siegfried Großmann, [Die Berichte Roland Browns wurden von Arnim Riemenschneider u. Wilhelm J. Oosterkamp übers.], Verlag Kühne, Schloß Craheim 1969 (102 Seiten).

Robert B. Hall, Es gibt mehr. Ermutigung zum geistlichen Wachstum, [Aus d. Amerikan. übertr. von Arnim Riemenschneider], Kühne Verlag Kassel 1974 (128 Seiten).

Philip Yancey, Gnade ist nicht nur ein Wort. Wie Gottes Güte unser Leben auf den Kopf stellt, [Aus dem Amerikan. übers. von Armin Riemenschneider], Brockhaus Verlag, Wuppertal (1999) ²2002, 4.Aufl. 2005 (287 Seiten).

Lexikonartikel:

Art. Priestertum aller Gläubigen, in: Ev. Gemeindelexikon, hg. v. E.Geldbach u.a., Wuppertal 1978, S. 422-424.

Festschrift 75jähriges Jubiläum des Predigerseminars Hamburg-Horn 1955, S. 64.

75 Jahre Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Göttingen 1969.

Ernst Schrupp (Hg.), Im Dienst von Gemeinde und Mission 1905-1980. 75 Jahre Bibelschule und Mission, Bergneustadt 1980, S. 41.47.62.

G. Balders (Hg), Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. 150 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland 1834-1984. Festschrift, Wuppertal/Kassel 1984, S. 323.

Festschrift 100 Jahre Baptistengemeinde Göttingen 1994, S. 34.35.59.75.

Nachruf von Horst Afflerbach in: Die Gemeinde 13/2009, S. 27.

Gemeindebrief der EFG Derschlag 3/2009, S. 12f.

Ulrich Parzany: Dazu stehe ich. Mein Leben, SCM-Verlag, Holzgerlingen 2014 (²2015), S. 95f.

Bildnachweis: Archiv EFG Göttingen 1969

  • riemenschneider_arnim.txt
  • Zuletzt geändert: vor 5 Monaten
  • von rfleischer