Hans Mallau

Hans Mallau (* 13. April 1902 in ?; † 5. Mai 1975 in Kiel) war Prediger in Königsberg, Berlin und am längsten in Kiel, der evangelistisch und seelsorgerlich gewirkt hat.

Er wurde Ostern 1919 von Prediger Nehring in Elbing getauft und studierte am Seminar in Hamburg 1923-1927. Daran schlossen sich an Gemeindedienste als Prediger in Königsberg-Sackheim 1927-1938, in Berlin-Spandau 1938-1951 und in Kiel von 1951 bis zu seiner Pensionierung 1968. In Kiel führte er die beiden lange Jahrzehnte getrennten Gemeinden wieder zusammen (Muhliusstraße und Wilhelminenstraße). Zu seiner Begabung gehörten evangelistische bildhafte Verkündigung und verstehende Seelsorge. Aus seiner Erfahrung als Verkündiger und Seelsorger schrieb er das bekannt gewordene Buch „Wenn du glauben könntest“, das Kranken und Angefochtenen zur Erkenntnis- und Glaubenshilfe wurde. Er war verheiratet mit Margarete; sie hatten zwei Töchter und einen Sohn, den späteren Prof. für Altes Testament Hans-Harald Mallau. (RF)

Sonntagschulkonferenz in Harburg, in: Wahrheitszeuge 1924, H. 25, S. 199.

Sonntagsschul-Jahrhundertfeier in Hamburg, in: Wahrheitszeuge 1925, H. 7, S. 55f.

Wenn du glauben könntest. Von der Heilung der Kranken durch das Gebet des Glaubens, Kassel 1955 (80 S.), 7.Aufl. 1975/1987 (92 S.).

Kurzansprache, in: Die Christusgemeinde nach der Schrift. Vorträge der Bundeskonferenz Hannover 1957, Kassel 1957, S. 40-46.

Das Weihnachtswunder (Joh. 1,14; Eph. 3, 17), in: Wort und Tat 1962, Nr. 12, S. 425f.

Preis dem Todesüberwinder! (1.Tim. 1,10), in: Wort und Tat 1964, Nr. 3, S. 100f.

Diesen Jesum hat Gott auferweckt…! (Lk 24, 5-6), in: Wort und Tat 1965, Nr. 4, S. 139f.

…den Tod nicht sehen (Joh. 8, 51), in: Wort und Tat 1965, Nr. 6, S. 205f.

Nachruf von Horst Borkowski, in: Die Gemeinde 28/1975, S. 16; Siegfried Großmann, Haushalter der Gnade Gottes. Von der charismatischen Bewegung zur charismatischen Erneuerung der Gemeinde, Wuppertal und Kassel 1977, S. 207; Siegfried Großmann, Der Geist ist Leben. Hoffnung und Wagnis der charismatischen Erneuerung, Oncken Verlag Wuppertal und Kassel 1990, S. 251; Diabo&Lüllau, „Hoffentlich enttäuscht uns Hitler nicht“. Briefe, Bilder, Berichte einer Predigerfamilie 1925-1960, hg. v. Uwe A. Gieske, Berlin 1999, S. 82.305; Klaus-Dieter Zunke, An der Seite der Soldaten. Der seelsorgerlich-missionarische Dienst evangelischer Werke, Verbände und Freikirchen als eigenständige Soldatenseelsorge (1864-2011), Berlin 2017, S. 210.