rissling

Friedrich Rißling

Friedrich Rißling (* 19. Dezember 1819 in Goslar; † 9. Februar 1921 ebenda) war Tischler, Mitarbeiter und Ältester in Salzgitter.

f.rissling.jpgRißling war Tischler, bekehrte sich in Hamburg, wo er die Taufe am 4.6.1843 durch J. G. Oncken empfing. Er wurde zum maßgeblichen Mitarbeiter in der Gründungszeit in Othfresen, Salzgitter und Goslar, Ältester in Salzgitter (1889-1901). Missionarische Reisen unternahm er nach Mecklenburg und Vorpommern. (Peter Muttersbach)

Nachruf in Jahrbuch 1921, S. 9.

Missionsblatt 3/1874 u.ö.

Wahrheitszeuge 1.7.1886.

Wahrheitszeuge 6.3.1921 (Nachruf); Donat, Entstehung, S. 152f; Donat, Ausbreitung, S. 42.116; M. Jelten, Wurzeln, 1989, S. 60; P. Muttersbach/G. Wefel, Die Anfänge des Baptismus zwischen Harz und Heide, Norderstedt 2015, Register.

Bildnachweis: Oncken Verlag 1921/1958 / Oncken-Archiv Elstal

  • rissling.txt
  • Zuletzt geändert: vor 2 Wochen
  • von rfleischer